Selbstdarstellung

Unterstützung integrativer Prozesse und Projekte 

Das Ibis – Institut für interdisziplinäre Beratung und interkulturelle Seminare – hat sich auf die Unterstützung von integrativen und demografischen Prozessen sowie Integrationsprojekten spezialisiert. Hierzu zählt die Akquise von Fördergeldern ebenso wie die Erstellung und Auswertung von Daten auf Basis quantitativer Erhebungen und qualitativer Interviews.

Neben diesem Arbeitsbereich bietet das Ibis Institut auch interkulturelle Seminare und Vorträge an, um das in Wissenschaft und Praxis erworbene Fachwissen weiterzugeben. Unsere Angebote richten sich an Verwaltungseinrichtungen, freie Träger, Vereine, Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen.

Das Ibis-Team: interdisziplinär und kompetent 

Die Mitglieder des Ibis-Teams stammen aus unterschiedlichen Disziplinen und zeichnen sich besonders durch zwei Eigenschaften aus: eine langjährige berufliche Erfahrung und das Interesse an der Verbesserung des kulturellen Miteinanders.

Passgenaue Lösungen – im Beratungs- und Seminarbereich 

Unser Ziel ist es, unsere Erfahrungen in die Begleitung integrativer Prozesse und Seminare einfließen zu lassen und gemeinsam mit Institutionen vor Ort eine passgenaue Lösung unter Einbeziehung vorhandener Ressourcen zu entwickeln.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unterschiedliche Kulturen, Milieus und Generationen zu einem langfristigen und ergebnisorientierten Dialog zusammenzuführen.

 

Selbstdarstellungen zum Herunterladen